25. August 2021

Regionalität, Solidarität und eine nachhaltige Produktgestaltung

Neue Lieblingsteile – aber auf keinen Fall Basics.

Schönheit und ein gutes Tragegefühl beginnen schon bei der Herstellung
eines Kleidungsstücks. Die neue Linie aws twentyfourseven setzt auf Regionalität, Solidarität und eine nachhaltige Produktgestaltung.

Mit aws twentyfourseven bekommt das Wort «Lieblingsteil» eine neue Bedeutung. Langlebig und mit der richtigen Balance zwischen zeitgemässem und zeitlosem Design werden die in Basel entworfenen und in Huttwil produzierten Teile zu ständigen Begleitern, die man zu jeder Gelegenheit tragen möchte.

Aber ein Lieblingsteil ist nicht einfach nur schön, sondern fühlt sich auch gut und vertraut an. Das gute Tragegefühl beginnt bei aws twentyfourseven schon bei den Materialien und der Herstellung. Die G.O.T.S. und Bluesign zertifizierten
Garne kommen aus Norditalien und der österreichischen Bodenseeregion. In einer der letzten Strickmanufakturen der Schweiz werden sie dann von einem familiären Team zu aws twentyfourseven Stücken verarbeitet. Eben zu richtigen Lieblingsteilen.